Betriebliche-Vorsorge

unabhängig und unverbindlich vergleichen

Betriebliche Altersvorsorge - bAV - Fragen und Antworten für Arbeitnehmer

 

Kann der Arbeitnehmer sich den Versicherer selbst aussuchen?

Eine eigene Wahl des Versicherers durch den Arbeitnehmer ist nur in den seltensten Fällen gegeben. In der Regel wird der Arbeitgeber – sofern bereits für andere Arbeitnehmer betriebliche Altersvorsorgen bestehen – den Anbieter derselben wieder wählen. Bei größeren Unternehmen kann man bereits dem Arbeitsvertrag die Regelungen zur betrieblichen Altersvorsorge entnehmen. Der Weg über Vorsorgeform und den Versicherer ist hier schon vorgeschrieben und wird im Normalfalle nicht auf Bitten eines einzelnen Arbeitnehmers verändert.

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich

In kleinen Betrieben, in denen häufig ein familiäres Klima herrscht, hat man gute Chancen, an der Wahl des Versicherers beteiligt zu werden. Sind diese Voraussetzungen gegeben, hilft es, vorab Informationen und Angebote einzuholen, um den Arbeitgeber in einem Gespräch von dem gewünschten Versicherer zu überzeugen. Sind allerdings schon Arbeitnehmer vorhanden, die über eine betriebliche Altersvorsorge verfügen, so wird der Arbeitgeber ebenfalls den schon vorher gewählten Versicherer mit der betrieblichen Altersvorsorge betrauen.

Zum Trost sei aber gesagt, dass die Wahl des Versicherers zweitrangig ist, wenn die anderen wesentlichen Voraussetzungen gegeben sind.

Zurück zu den Fragen und Antworten