Drei – Topf – Rente von Universa

Geschrieben von am 19. Mai 2012

Die Universa hat sich längst auf dem Markt der privaten Lebens- und Rentenversicherungen etabliert und bietet jetzt mit der „B – Plus Vorsorge“ auch ein Produkt für die betriebliche Altersvorsorge an. Dabei hat das Unternehmen nicht nur auf Sicherheit und attraktive Renditen geachtet, sondern ebenso auf höchstmögliche Flexibilität. Der so genannte Drei-Topf-Hybrid wird bei dieser Rentenversicherung eingesetzt, wie es bei vielen anderen Formen der Altersvorsorge auch üblich ist.

Investitionen in drei Töpfe sichern das Geld

Die Sparbeiträge der Kunden werden dabei auf drei Töpfe aufgeteilt. Der Deckungsstock ist der Klassiker unter diesen Töpfen und kommt bei nahezu jeder Form der Altersvorsorge zum Tragen. Darüber hinaus fließt ein Teil der Sparbeiträge in den Wertsicherungsfonds Garant 80 Dynamic von der DWS. Dadurch soll sichergestellt werden, dass es nicht zu Verlusten der Beiträge kommt.

Das übrige Geld wird in einen Topf gezahlt, welcher sich individuell aus verschiedenen Fonds zusammenstellen lässt. So stehen hierbei 80 Fonds zur Auswahl. Damit soll es gelingen, höchstmögliche Renditen bei einem geringen Risiko zu erhalten. Arbeitgeber und Arbeitnehmer erhalten somit von der Universa die Garantie, dass wenigstens die eingezahlten Beiträge in voller Höhe zurückgezahlt werden.

Flexibilität par excellence

Auch die Flexibilität nimmt bei langfristigen Anlagen, wie der betrieblichen Altersvorsorge eine immer wichtigere Rolle ein. Dies weiß die Universa und hat das Produkt „B – Plus Vorsorge“ so aufgebaut, dass die höchstmögliche Flexibilität gegeben ist. Der Vertrag kann bei Bedarf ruhen, so dass keine weiteren Beiträge eingezahlt werden müssen. Ein Wechsel auf einen anderen Arbeitgeber ist ebenso möglich, wie die private Weiterführung des Vertrages.

Weiterhin lässt sich der Rentenbeginn bei Bedarf verschieben, um bis zu zehn Jahre. Die Versicherung kann dann mit Renteneintritt wahlweise als Einmalzahlung oder lebenslange Rentenzahlung ausgezahlt werden. Bei der „B – Plus Vorsorge“ handelt es sich um eine Anlageform für vermögenswirksame Leistungen, so dass die Beiträge sowohl von der Steuer, als auch von den Sozialversicherungsabgaben befreit sind.

  • Facebook
  • Windows Live Favorites
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Yahoo Bookmarks
  • Mister-Wong
  • Share/Bookmark

Kommentare als RSS

Einen neuen Kommentar schreiben:

 

 

 

* Pflichtfelder